Kredithai – Schnell Geld im 24h ohne Schufa

Bis zu 250.000 € ✓

Sofortkredit ohne Schufa

Schnelle Zusage ✓

Kostenlos und unverbindlich ✓

kredit-ohne-schufa

Kredit ohne Schufa Auskunft

Da es jedoch viele Verbraucher gibt, die keine positive Schufa ihr Eigen nennen können, hat sich über die Jahre hinweg ein neuer Kreditzweig gebildet. Er wird auch dann gewährt, wenn eine negative Schufa vorliegt. Doch was zeichnet den Kredit ohne Schufa aus und wie sicher ist ein Kredit ohne Schufa? kredit-schufafrei

Was zeichnet einen Kredit ohne Schufa aus?

Ein Kredit ohne Schufa stellt eine Kreditart dar, bei der auf die Abfrage der Schufa verzichtet wird. Dieser Verzicht muss jedoch vom Geldgeber festgelegt werden. Der Kreditnehmer kann nicht einfach zum Bankhaus sagen, dass dieser auf die Abfrage der Schufa verzichten soll, damit ein Kredit ohne Schufa in Anspruch genommen werden kann. Daher ist es wichtig, dass alle Interessenten für einen Kredit ohne Schufa genau nach Angeboten schauen, die einen Kredit ohne Schufa ausloben. Das Angebot rund um einen Kredit ohne Schufa wird von privaten Geldgebern beziehungsweise Vermittlern übernommen. Zudem kann ein Auslandskredit als Kredit ohne Schufa bezeichnet werden. Die Daten der Schufa stehen nämlich nur Banken und Unternehmen zur Verfügung, die innerhalb von Deutschland ansässig sind. Wer seinen Kredit bei einer Bank im Ausland aufnimmt, kann daher immer davon ausgehen, dass es sich um einen Kredit ohne Schufa handelt. Denn die ausländischen Banken haben keinen Zugriff auf die Daten der Schufa und können daher nicht schauen, ob negative Einträge vorhanden sind. Die Absicherung des Kredites muss daher auf anderen Wegen erfolgen.

Wenn Finanzierungen geplant werden, dann können diese mitunter nur dann umgesetzt werden, wenn ein Kredit diese Finanzierungen unterstützt. Vielleicht muss sogar auf einen Kredit ohne Schufa zurückgegriffen werden. Was einen Kredit ohne Schufa auszeichnet, welche besonderen Merkmale ein Kredit ohne Schufa mit sich bringt und wann ein Kredit ohne Schufa lohnt, haben wir an dieser Stelle einmal etwas genauer betrachtet. „Kredithai: Kredit ohne Schufa“ hilft Ihnen bei Ihrer finanziellen Situation. Wir haben für Sie den Kreditmarkt erkundet, damit Sie die beste Entscheidung treffen.

Die Welt der Kredite – vom klassischen Ratenkredit bis hin zum Kredit ohne Schufa

Kredite gibt es in den unterschiedlichsten Ausführungen. Egal ob freier Kredit ohne Zweckbindung oder Spezialkredit – wer nach einer Finanzierung sucht und sich dabei ein klein wenig für die Möglichkeiten interessiert, wird verschiedenste Optionen finden, die sich zudem individuell an das Vorhaben anpassen lassen. Viele Kreditnehmer wissen zudem gar nicht, dass sie einen Kredit aufnehmen. Zum Beispiel dann, wenn ein Kauf auf Rechnung in einem Online Shop vereinbart wird und die Rechnung in monatlichen Raten beglichen wird. Auch dabei handelt es sich um einen klassischen Ratenkredit, der in Form eines Händlerkredites gewährt wird. Dabei steht der Händler jedoch nur als Vermittler zur Verfügung.

Zudem bieten Bankhäuser diverse zweckgebundene Spezialkredite wie Immobilienkredite, Autokredite, Forward-Darlehen, Dispositionskredite und Firmenkredite an. Sie alle eint die Tatsache, dass ein fester Verwendungszweck genannt werden muss, an dem die Bank die Höhe der Kreditsumme bemessen wird. Doch all diese Kreditangebote funktionieren nur dann, wenn eine positive Schufa vorliegt, die eine gute bis sehr gute Bonität ermöglicht. Liegt diese positive Schufa nicht vor, werden die Bankhäuser keinen Kredit vergeben. Egal wie gering die Kreditsumme auch ausfallen mag und wie hoch das Einkommen ist, welches die Kreditaufnahme in jedem Fall begleiten muss. Ohne gute Schufa kein Kredit – so die Faustregel, an die sich alle Bankhäuser in unserem Land halten.

Deshalb wird Kredit ohne Schufa in den meisten Fällen von Kredithai bereitgestellt.

Was ist ein Kredit ohne Schufa?

In manchen Situationen im Leben kann es sinnvoll sein, ein Darlegen aufzunehmen. Manchmal ist ein Kredit die einzige Lösung, um eine dringende Anschaffung tätigen oder eine offene Rechnung bezahlen zu können. Verfügt man dann nicht über die erforderlichen Mittel, ist ein Kredit oft die letzte Rettung. Das Problem dabei: Nicht jeder erhält einfach so ein Darlehen von seiner Bank. Eine Grundvoraussetzung ist, eine gute Bonität vorweisen zu können. In Deutschland ist die Schufa-Abfrage ebenfalls Standard. Liegt hier ein negativer Eintrag in der persönlichen Kartei vor, ist es nahezu ausgeschlossen, ein Darlehen zu erhalten. Der Kredit ohne Schufa ist dann die letzte Option, um dennoch kurzfristig an Bargeld zu kommen. Beantragen kann man diesen jedoch nicht bei normalen Banken, sondern vor allem bei Direktbanken im Internet. Dort gestaltet sich die Beantragung meist deutlich einfacher – es müssen natürlich dennoch Gehaltsnachweise und andere Sicherheiten vorgelegt werden.

Voraussetzungen für eine erfolgreiche Vermittlung

Wenn trotz Schufa ein Kredit beantragt wird, sind einige Dinge zu beachten. Fast alle Banken verlangen dabei die gleichen Voraussetzungen:

Ein Einkommen, mit dem die Raten des Kredits vollständig und rechtzeitig bedient werden können.
Ein Arbeitsverhältnis, das unbefristet ist oder zumindest über einen Zeitraum abgeschlossen wurde, der über die Kreditlaufzeit hinausgeht. Arbeitslose Einkommen wie Arbeitslosengeld oder Sozialleistungen zählen hier nicht, da diese Einnahmen nicht pfändbar sind.
Der Antragsteller muss das 18. Lebensjahr abgeschlossen haben und demgemäß volljährig sein.
Unabhängig von der Staatsbürgerschaft des Kreditantragstellers, muss dieser einen festen Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland haben.
Kann der Antragsteller ergänzende Sicherheiten anbieten, so steigt die Wahrscheinlichkeit auf die Kreditzusage. Unter anderem dabei auf eine Immobilie wie das eigene Haus verwiesen werden.
Keinesfalls darf der Kreditantragsteller mit einem Haftbefehl, einem offenen Insolvenzverfahren oder einer eidesstattlichen Versicherung belastet sein.
Keinesfalls darf der Kreditantragsteller mit einem Haftbefehl, einem offenen Insolvenzverfahren oder einer eidesstattlichen Versicherung belastet sein.

Wer benötigt einen Kredit ohne Schufa?

Ein Kredit ohne Schufa richtet sich in der Regel an all jene, die eine negative Schufa haben und daher auf der Suche nach einem Kredit sind, der sich bezüglich der Sicherheiten nicht auf die Abfrage der Schufa konzentriert. Allein in Deutschland gibt es mehr als 8 Millionen Verbraucher, die eine negative Schufa haben und daher keinen Anspruch auf einen Kredit unter regulären Umständen besitzen. Denn in Deutschland gilt die Maxime, dass negative Einträge in der Schufa auf Schulden und andere finanzielle Verfehlungen hinweisen, welche die Vergabe von einem Kredit nicht rechtfertigen. Auf jeden Fall in den Augen der klassischen Banken und Sparkassen die sehr genau schauen, wem sie ihr Geld leihen und welche Voraussetzungen der Kreditnehmer mit sich bringt. Ein Kredit ohne Schufa kann daher eine gute Alternative darstellen, wenn durch vormalige finanzielle Probleme die Schufa schlecht oder schwach ist. Die meisten Kreditinteressenten nutzen einen Kredit ohne Schufa, um bereits aufgelaufene Verbindlichkeiten zu beseitigen, damit die Schufa wieder in einem besseren Lichte erstrahlen kann. Zudem werden solche Kreditangebote in Anspruch genommen, um schnelle finanzielle Entscheidungen treffen zu können, ohne lange nach einem passenden Kreditpartner suchen zu müssen. Denn wer eine schlechte Bonität hat, müht sich in der Regel sehr lange ab, bis ein passender Kredit auf regulärem Wege zur Verfügung steht. Ein Kredit ohne Schufa ist meist schneller aufgenommen, da die dahinterstehenden Geldgeber die Probleme ihrer Kundschaft genau kennen und die Kreditangebote von Anfang an entsprechend zugeschnitten sind. Es muss nicht erst ewig verhandelt oder überlegt werden, ob ein Kredit möglich ist oder nicht. Liegt ein festes Einkommen vor, gibt es den Kredit ohne Schufa. Egal wie viele ungünstige Einträge sich in der Schufa angesammelt haben.

Einfach und bequem Geld leihen – der 24 Stunden Kredit

Wie-kann-ein-Kredit-ohne-Schufa-aufgenommen-werden Bei einem Sofortkredit werden die Entscheidung über die Erteilung des Kredits innerhalb von 24 Stunden getroffen. Dies spielt natürlich eine große Rolle bei Entscheidungen auf Zeit. Wenn die Waschmaschine den Geist aufgibt, eine Autoreparatur nichts mehr bringt oder man einfach ein unschlagbares Angebot ersichtet, entstehen kurzfristig ungeplant größere Kosten. Wenn Sie eine ungeahnte Strom- oder Nebenkosten-Nachzahlung zu leisten haben, ihr Dispositionskredit gekündigt wurde oder andere unangenehme finanzielle Schläge Sie plötzlich treffen, nimmt ihnen das Polster, das Ihnen der Sofortkredit verleiht, die Sorge und lässt sie wieder aufatmen. Den Kredit können Sie also auch bestens zur Umschuldung oder Begleichung kurzfristiger Rechnungen nutzen. Abbezahlt wird dieser dann in Raten auf Zeit – ganz ohne Druck dahinter. Wer kein finanzielles Polster hat um diese Kosten entsprechend auszugleichen sucht daher häufig nach Kreditmöglichkeiten. Der Sofortkredit ohne Schufa bietet dem Suchenden hier eine attraktive, einfache und bequeme Lösung. Die jahrelange Erfahrung mit der Zusammenarbeit mit verschiedenen Banken ermöglicht uns innerhalb kürzester Zeit eine Aussage über die Kreditvergabe zu treffen. Der Sofortkredit ohne Schufa weiß durch Schnelligkeit in der Vermittlung zu punkten und gestaltet sich unbürokratisch und einfach. Die schnelle Antragsbearbeitung ermöglicht nicht nur eine schnelle Kredit-Zusage oder Absage – wenn dem Kredit zugestimmt wurde, geht auch die Auszahlung fix und einfach über die Bahn, sodass Sie sich nach nur wenigen Tagen über das zusätzliche Plus auf Ihrem Konto – den sicheren Blitzkredit – freuen können.

Schnell und einfach eigene Wünsche realisieren: Der Blitzkredit in 24h macht es möglich

Auch bei kostspieligeren Wünschen stellt der 24h-Kredit oftmals die schnellste und einfachste Lösung dar. Wer einen Finanzierungswunsch hat, kann sich die Summe einfach in Form eines Kredits leihen und die Summe bequem in Raten abbezahlen. Dafür zahlen Sie lediglich einen Obolus, der in Form von Zinsen auf Sie zu kommt – und dieser gestaltet sich beim Kredit in 24 Std. stets fair und stellt für den Kunden meist lediglich einen kleinen Aufpreis dar. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie das Geld für eine lang geplante Reise oder ein attraktives Angebot nutzen, sich ein Haus oder ein Auto kaufen oder den Weg in die Selbständigkeit ebnen wollen. Die Verwendungsmöglichkeiten beim Sofortkredit sind breit gefächert. Der sofortige Kredit lässt sich vielfältig verwenden und bietet viele Finanzierungsoptionen. Für Sie bedeutet dies möglichst viel Flexibilität und mehr finanzielle Freiheit.

Der Kredit in 24h – zügig und unkompliziert – von der Beantragung bis zur Auszahlung

Wer einen Blitzkredit benötigt, braucht diesen in der Regel vor allem schnell. Eine normale Kreditvergabe dauert in diesen Fällen zu lange und kann sich bis zu Wochen hin ziehen. Wer einen spontanen Finanzierungswunsch hat, setzt auf einen sofortigen Kredit. Innerhalb von 24 Stunden erhält hier derjenige, der den Kreditwunsch äußert, eine Antwort über die Vergabe. Zwischen der Beantragung und der Auszahlung vergehen nur wenige Tage. Beim Blitzkredit erhalten Sie eine direkte Antwort auf Ihre Anfrage. Beantragt werden kann das Darlehen bequem und einfach online. Für die Eingabe der Daten werden meist nur wenige Minuten benötigt. Innerhalb von 24 Stunden erhalten Sie eine direkte Antwort.

KUNDEN MEINUNGEN

Andreas Behrens:

Ich muimageCA8U3XYLss sagen die Abwicklung war richtig gut und die Zinsen sind niedrig. Donnerstag habe ich die Anfrage abgeschickt und Freitag hatte ich das sofort das Geld auf meinem Konto.

Franz Hauser:

imageCAWWW990Am Anfang habe ich nicht geglaubt das ich hier einen Kredit bekommen würde, aber ich habe dann doch die kostenlose Anfrage weggeschickt und siehe da ich hatte am nächsten Tag das Geld auf meinem Konto. Danke….

Silvia Löffler:

imageCALPKD2GNachdem mir meine Bank das Girokonto gekündigt hatte under der Dispo total überzogen war, hatte ich wirklich ein schweres Problem. Dass mir die Bank in einer solchen Situation natürlich keinen Sofortkredit gibt, war klar. Über Google bin ich dann auf Sie aufmerksam geworden, habe aber im Vorfeld angenommen, dass Sie mir auch nicht helfen können, zum Glück habe ich mich geirrt und konnte innerhalb von 2 Tagen den so dringend benötigten Kredit, obendrein auch noch mit günstigen Zinsen erhalten und mein Girokonto ausgleichen. Fünf Sterne von mir einfach TOP…

Wie kann ein Kredit ohne Schufa aufgenommen werden?

In der Regel wird der Kredit ohne Schufa über das Internet aufgenommen. Auch wenn es einige wenige Kreditvermittler gibt, die vor Ort aus agieren und solche Kredite bereithalten, ist es doch hinlänglich bekannt, dass die besten Angebote über das Internet gefunden werden können. Schon allein aus der Tatsache heraus, dass im Internet verglichen werden kann und nicht das erstbeste Angebot genutzt werden muss. Für die Aufnahme von einem Kredit ohne Schufa sollte eine ordentliche Vorbereitung selbstverständlich sein. Der Kreditnehmer sollte sich im Vorfeld fragen, warum er einen solchen Kredit sucht und ob er wirklich einen Kredit benötigt.

Da ein Kredit ohne Schufa immer dann in Anspruch genommen wird, wenn die Voraussetzungen nicht so gut sind, sollte der Kredit auch nur dann in Anspruch genommen werden, wenn es sich wirklich nicht vermeiden lässt und die Kreditsumme dabei hilft, wichtige wirtschaftliche und finanzielle Entscheidungen zu treffen. Ferner ist es wichtig, dass Arbeitsnachweise und auch Einkommensnachweise vorliegen. Außerdem ein gültiger Personalausweis, ein fester Wohnsitz in Deutschland sowie ein deutsches Bankkonto. Letzteres muss immer genannt werden, auch wenn der Kredit als Barkredit in Anspruch genommen wird. Der Geldgeber benötigt nämlich ein Referenzkonto, welches er für die Abbuchung der monatlichen Raten benötigt. Die wichtigsten Voraussetzungen für einen Schufafreien Kredit im Überblick:

  • fester Arbeitsvertrag
  • Zhohes Einkommen
  • Personalausweis oder Reisepass
  • fester Wohnsitz in Deutschland
  • Girokonto in Deutschland
  • Alter: 18 bis 65 Jahre

Sind alle Vorbereitungen abgeschlossen, geht es darum, den passenden Geldgeber für den Kredit ohne Schufa zu finden. Hierbei ist es wichtig, sehr genau zu schauen und vor allen Dingen die Details zu vergleichen. Ein solcher Kredit kann nämlich sehr schnell sehr teuer werden, wenn bei der Auswahl des passenden Geldgebers zu locker gearbeitet wird. Besonders aus die Kosten muss daher geachtet werden. Im besten Falle wird ein Angebot rund um einen Kredit ohne Schufa in Anspruch genommen, welches ohne Vorkosten auskommt. Besonders Kreditvermittler erheben bei einem Kredit ohne Schufa Vorkosten, die sie in Versicherungen und Abos verstecken. Es sollte daher kein Kreditangebot in Anspruch genommen werden, bei dem im Vorfeld eine Versicherung ober ein Abo abgeschlossen werden muss, damit der Kreditantrag geprüft werden kann. Solche Angebote führen meist nicht zum gewünschten Kredit ohne Schufa, sondern ziehen den eh schon finanziell geplagten Kreditsuchenden noch den letzten Euro aus der Tasche. Besser ist es, sich auf Angebote zu konzentrieren, die direkt von den Geldgebern stammen und ohne einen Vermittler auskommen. Wer sich beispielsweise für einen Auslandskredit als Kredit ohne Schufa entscheidet, der sollte die dafür benötigten Antragsformulare direkt auf den Internetseiten der entsprechenden Banken suchen, diese dort ausfüllen und obendrein den direkten Kontakt zum Geldgeber suchen. In den meisten Fällen ist eine Vermittlung nämlich gar nicht nötig, da die Banken den direkten Kontakt zum Kunden schätzen und diesen daher auch vorziehen.

Soll der Kredit ohne Schufa auf einem der Kreditportale ausgenommen werden, dann spielt zwar eine mögliche Vorkasse keine Rolle. Die Zinsen sollten jedoch genau beachtet werden, da diese recht hoch ausfallen können. Ein Kredit ohne Schufa geht traditionell mit einem höheren Zinssatz einher als Kreditangebote, die von einem traditionellen Bankhaus stammen. Wer hier nach passenden Angeboten sucht, sollte daher schauen, dass der Effektivzins nicht über 15 Prozent liegt. In der Regel lässt sich dieser zwischen 10 Prozent und 13 Prozent finden. Die Aufnahme vom Kredit ohne Schufa sollte nach dem Auffinden des passenden Kreditpartners schnell in die Wege geleitet werden. Entsprechende Kreditangebote werden nicht ewig aufrechterhalten und die Kreditbedingungen könnten sich schnell ändern. Wer schnell zugreift, der kann sich daher die besten Angebote sichern. Bedacht werden muss, dass ein Online Kredit immer ein PostIdent Verfahren mit sich bringt. Auch ein Kredit ohne Schufa. Die persönlichen Daten des Kreditnehmers müssen überprüft werden, damit der Geldgeber genau weiß, mit wem er es zu tun hat. Daher ist es wichtig, dass alle Angaben bei der Beantragung des Kredites wahrheitsgemäß getätigt werden. Denn sie werden im Anschluss geprüft und wer schwindelt, macht sich des Betruges schuldig. Die für das PostIdent Verfahren benötigten Unterlagen stellt der Geldgeber vom Kredit ohne Schufa zur Verfügung. Mit diesen muss der Kreditnehmer lediglich zu einer Postfiliale gehen und eine Legitimation durchführen lassen, dafür wird ein Personalausweis oder Reisepass benötigt. Das PostIdent Verfahren für den Kredit ohne Schufa ist jedoch innerhalb weniger Minuten erledigt und stellt daher kein großes Hindernis dar. Vielmehr gilt es als Sicherheit für alle beteiligten Parteien und sollte entsprechend ernst genommen werden. finanzierung-auch-ohne-schufa-ist-moglich

Unser Fazit zum Kredit ohne Schufa

In eine finanzielle Notlage kann jeder einmal geraten. Aus dieser wieder herauszukommen, ist jedoch nicht immer einfach. Oftmals muss ein Kredit ohne Schufa dabei helfen. Ein solcher Kredit ohne Schufa kann über verschiedene Wege aufgenommen werden und dafür sorgen, dass wieder eine bessere Wirtschaftlichkeit hergestellt wird. Bei einem Kredit ohne Schufa wird die Bonität des Kreditnehmers nicht anhand der Schufa errechnet, sondern anhand anderer Sicherheiten. So muss für einen Kredit ohne Schufa ein festes Einkommen vorliegen, welches die Rückzahlung vom kredit ohne Schufa absichert. Wer arbeitslos ist und keine finanzielle Absicherung hat, wird sich daher auch mit einem Kredit ohne Schufa schwer tun und sollte nicht auf die finanzielle Unterstützung eines privaten Geldgebers oder einer ausländischen Bank hoffen. Wer jedoch ein gutes Einkommen hat, der wird auch mit einem Kredit ohne Schufa glücklich werden können und diesen so zum Einsatz bringen, dass er seine Vorteile bestmöglich zur Geldtung bringen kann.

Schufafreier Kredit

Vielen Verbrauchern ist nicht klar, was schufafreier Kredit eigentlich bedeutet. Dazu sollte man jedoch wissen, was die Schufa ist und was sie macht. Bei der Schufa werden alle Daten gemeldet, die mit finanziellen Transaktionen zu tun haben.

Ein Girokonto wird dort ebenso erfasst, wie die Aufnahme eines Kredites oder der Abschluss eines Mobilfunkvertrages. Das dient dazu, die angeschlossenen Banken und Unternehmen vor finanziellen Verlusten zu schützen.

Wird eine Rechnung zu spät oder gar nicht gezahlt oder bleiben die Raten für einen Kredit aus, dann wird das als negativer Eintrag in der Schufa gemeldet. Liegen derartige Einträge vor, gibt es keinen Kredit mehr und auch keinen Mobilfunkvertrag. Wer dennoch einen Kredit braucht, muss auf schufafreie Kredite ausweichen.

Was ist ein Kredit schufafrei?

Schufafreie Kredite kommen aus dem Ausland. Das liegt daran, dass die ausländischen Banken keinen Zugriff auf die Schufa haben. Der Kreditsuchende muss sich jedoch darüber klar sein, dass die Maßstäbe für eine Kreditzusage sehr hoch liegen und er eine strenge Prüfung über sich ergehen lassen muss. Wer ihn bekommt, hat Vorteile. Dieser Kredit wird nämlich nicht der Schufa gemeldet.

Von daher ist er auch für Menschen gedacht, die zwar eine gute Bonität haben, aber einen Eintrag in der Schufa über den Kredit nicht wollen. Ein Nachteil ist die Höhe des schufafreien Kredits.

Ein schufafrei Kredit ist auf eine Summe von 3.500 Euro begrenzt. Nur wer gut verdient, kann mit Summen von 5.000 Euro und 7.500 Euro rechnen. Das hängt vom Nettoeinkommen des Kreditsuchenden ab. Ein weiteres Manko ist, dass sich der Kreditnehmer die Höhe der Raten nicht aussuchen kann. Die stehen bereits von Anfang an gemäß der Kredithöhe fest.

Ist ein schufafreier Kredit seriös?

Ob ein Kredit ohne Schufa seriös ist, erkennt man an bestimmten Merkmalen. Das beste Merkmal ist die Vorkasse. Die Kreditsuchenden können davon ausgehen, dass bei Vorkasse der Kredit ohne Schufa garantiert unseriös ist.

Es gibt Anbieter, die verlangen bei einem schufafreien Kredit Vorkasse unter fadenscheinigen Ausreden. In der Regel bekommen die Betroffenen erst gar keinen Kredit zu sehen. Ein weiteres Merkmal ist, wenn der Abschluss einer Versicherung verlangt wird oder ein Vertreterbesuch angekündigt wird. Vor solchen Angeboten sollte man sich hüten, die versprechen nichts Gutes.

Schufafreier Kredit – Wie ist der Ablauf?

Schufafreier-KreditSchufafreie Kredite findet man über die Vergleichsrechner im Internet.

Wer es sich zutraut, kann sich aber auch direkt mit der Sigma Bank in Liechtenstein auf deren Online-Portal in Verbindung setzen. Es ist die Bank, die den Schweizer Kredit abgelöst hat.

Sie verfügt über eine entsprechende Lizenz, um schufafreie Kredite in Deutschland zu vergeben, obwohl sie ihren Sitz in Liechtenstein hat.

Ein schufafreier Kredit ist an bestimmte Voraussetzungen geknüpft. Der Kreditsuchende muss über einen festen sozialversicherungspflichtigen Arbeitsplatz verfügen. Das Arbeitsverhältnis sollte seit über einem Jahr bestehen. Es wird ein Nettoeinkommen erwartet, das oberhalb der Pfändungsfreigrenze liegt.

Der ständige Wohnsitz muss in Deutschland liegen und der Kreditnehmer muss volljährig sein. Mit diesen Gegebenheiten bestehen echte Chancen, einen solchen Kredit zu bekommen. Der schufafreier Kredit ist die letzte Chance auf den Ausgleich eines finanziellen Engpasses. Als Nachweis müssen die Kreditnehmer aber alle erforderlichen Unterlagen an die Bank oder an den Vermittler senden. Dazu gehören:

  1. Einkommensbescheinigung der letzten drei Monate
  2. Kopie des Personalausweises oder Reisepasses
  3. Kopie des Arbeitsvertrages
  4. Kopien der letzten Kontoauszüge.

Die Bearbeitungszeit dauert rund fünf bis sieben Tage. Dann ist das Geld auf dem Konto.

Was bedeutet schufafreier Kredit Sofortzusage?

Ein schufafreier Kredit wird bei der online Beantragung zunächst vorläufig zugesagt. Die Bank muss zunächst die eingesandten Unterlagen überprüfen. Erst dann bekommt der Kreditnehmer die definitive Zusage. Das Geld kann entweder überwiesen oder durch den Postboten bar ausgezahlt werden. Im letzten Fall erfährt so der Lebenspartner nichts von einem Kredit, was gerne gewünscht wird.

Die pünktliche Bezahlung der Raten ist Pflicht

Wie bei einem herkömmlichen Ratenkredit auch verlangt die Bank eine fristgemäße Rückzahlung des Kredites. Der Kreditnehmer sollte sich keine falschen Hoffnungen machen. Erfolgt die Zahlung nicht pünktlich, wird ein Mahnverfahren eingeleitet. Darin unterscheidet sich ein schufafreier Kredit nicht von einem Ratenkredit mit Schufa. Dazu sollte man wissen, dass bei Nichteinhaltung der Ratenzahlung die Schufa sehr wohl von diesem Kredit Kenntnis erhält, mit einem negativen Eintrag versteht sich. Außerdem droht eine Lohn- oder Gehaltspfändung beim Arbeitgeber. Einige Finanzdienstleister verlangen deswegen eine Abtretungserklärung, die im Ernstfall beim Arbeitgeber eingereicht werden kann.

Schufafreier Kredit – Wer kann ihn beantragen?

Jeder mit einem festen Arbeitsverhältnis und dem entsprechenden Einkommen kann diesen Kredit beantragen. Ausgenommen sind Selbstständige, Freiberufler, Arbeitslose. Rentner haben es mit einem solchen Kredit schwerer, denn die Zahl der Anbieter ist in diesem Fall nicht so groß. Ein schufafreier Kredit kann trotz des entsprechenden Einkommens verweigert werden wenn:

  • Bereits Pfändungen vorliegen
  • Eine eidesstattliche Versicherung abgegeben wurde
  • Ein Haftbefehl vorliegt
  • Der Kreditnehmer Privatinsolvenz angemeldet hat
  • Nicht in Deutschland wohnt
  • Noch nicht volljährig ist
  • Das Einkommen zu gering ist.

Probleme mit der Schufa

Es wird jedem Bürger empfohlen, sich hin und wieder eine Selbstauskunft bei der Schufa zu holen. Hin und wieder kommt es nämlich vor, dass falsche Einträge über eine Person dort gemeldet sind oder bezahlte Rechnungen noch als offen dort gemeldet sind. Aus diesem Grund kann es auch zu Kreditabsagen kommen. Die Schufa überprüft die Daten nicht auf die Korrektheit.

Das ist Sache jedes Einzelnen. Noch ein Hinweis zu negativen Einträgen. Die bleiben auch nach der Begleichung der offenen Rechnung noch in der Schufa vermerkt. Es erfolgt zwar ein Erledigungsvermerk, aber zu sehen ist der Eintrag noch für weitere drei Jahre. Erst danach erfolgt die vollständige Löschung und der Betroffenen hat wieder eine saubere Schufa.

Wie verbessert man seinen Schufa Score?

Wer immer pünktlich seine Rechnungen bezahlt oder bei Zahlungen für Kredite nicht in Rückstand gerät, hat einen guten Schufa Score. Unter solchen Bedingungen stehen alle finanziellen Transaktionen offen. Ist der Score erst einmal angeschlagen, muss der Betroffenen hart daran arbeiten, um ihn wieder zu steigern. Wie gesagt, auch erledigte Einträge sind noch für weitere drei Jahre ersichtlich. Während dieser Zeit sollte man sich keine Fehltritte leisten. Erst nach vollständiger Bereinigung der Daten ist man wieder kreditwürdig. Gegen Falscheinträge kann man vorgehen. Diese können auch aufgrund von Namensgleichheit zustandegekommen sein. Das muss jedoch bewiesen werden. Ist das eindeutig der Fall, dann muss die Schufa die Daten korrigieren.

Können mehrere Kredite ohne Schufa beantragt werden?

In der Regel nicht. Ist jedoch nur noch eine kleine Restsumme übrig, dann kann ein neuer Kredit beantragt werden. Allerdings nicht zusätzlich, sondern als Umschuldungskredit. In diesem Fall wird mit dem neuen Kredit zunächst die Restsumme des alten Kredits beglichen. Den übrigen Betrag bekommt der Kreditnehmer ausgezahlt. Zwei Kredite auf einmal sind nicht möglich.

Minikredite ohne Schufa?

Es kann hin und wieder vorkommen, dass ein Kreditsuchender nur einen kleinen finanziellen Betrag zur Überbrückung bis zum nächsten Gehalt benötigt. Ein Darlehen ohne Schufa wäre hier nicht angebracht. Die meisten Banken vergeben keine Minikredite.

Dafür sind spezielle Anbieter zuständig. Doch wie sieht es mit der Schufa aus? Damit von Anfang an keine Missverständnisse aufkommen, bei diesen Minikrediten wird die Schufa überprüft.

Der einzige Unterschied besteht darin, dass im Gegensatz zu einem herkömmlichen Ratenkredit von einer deutschen Bank die Schufa kein zu großes Gewicht hat. Das bedeutet in der Realität, dass ein Kreditsuchender auch dann einen Minikredit bekommt, wenn der Eintrag in der Schufa nicht so schwerwiegend ist.

Eine nicht pünktlich gezahlte Rechnung führt nicht gleich zu einer Kreditablehnung. Hier müsste es deshalb heißen: Kredit trotz Schufa. Die Höchstsumme ist auf einen Betrag von 600 Euro begrenzt. Neukunden bekommen sogar weniger. Wichtig ist aber die Beachtung der Laufzeit, denn ein Minikredit muss innerhalb von 60 Tagen wieder zurückgezahlt werden. Zur Überbrückung ist ein solcher Minikredit trotz Schufa jedoch ideal.

Fazit

Wer auf die Kleinigkeiten achtet, für den ist ein Kredit ohne Schufa der letzte Ausweg. Sobald Vorkasse verlangt wird, ein Vertreterbesuch angekündigt wird oder der Abschluss einer Versicherung verlangt wird, handelt es sich um kein seriöses Angebot.

Ein Darlehen, bei dem die Schufa nicht abgefragt wird, kommt immer aus dem Ausland. Deutsche Banken haben Richtlinien und nach denen dürfen solche Kredite nicht vergeben werden. Es muss mit einer Bearbeitungszeit von bis zu sieben Tagen gerechnet werden.

Die Kreditnehmer müssen über bestimmte Eigenschaften verfügen, um einen solchen Kredit zu bekommen. Dazu gehört ein festes sozialversicherungspflichtiges Arbeitsverhältnis seit mindestens einem Jahr, der ständige Wohnsitz in Deutschland und ein entsprechendes Nettoeinkommen.