Maxda Kredit Erfahrungen und Test

Der Maxda Kredit – Wie sind die Erfahrungen mit Maxda?

Maxda mit Sitz in Speyer vermittelt Kredite. Aufgrund seines großen Netzwerkes von deutschen und europäischen Banken kann Maxda positiv fast allen Kreditwünschen nachkommen. Ohne eigene Filialen bietet Maxda auf Wunsch einen Außendienst an. Unser Maxda kredit erfahrungen ist hier beschrieben.

maxda-kredit-erfahrungen

Die Konditionen des Maxda Kredits

Maxda ist ein reiner Kreditvermittler, der Ihre Kreditwünsche aus Bankenangeboten umsetzt. Derzeit betragen die günstigsten Konditionen 3,99 Prozent im Jahr über die gesamte Dauer. Je nach Bonität zahlt der Antragsteller 3,99 bis 11,95 Prozent Zinsen im Jahr. Maxda vermittelt Kredite von 3.000 bis 250.000 Euro. Sie können im Modellrechner Ihr Kreditbeispiel detailliert ohne hinterlegte Zinsen ansehen. Dabei ist die Darlehensberechnung beim Maxda monatsgenau, also ist selbst eine Laufzeit von 63 Monaten darstellbar. Sie beginnen, Ihr Darlehen vier Wochen nach dem Geldeingang zurückzuzahlen. In der vereinbarten Höhe sind die Raten jeweils zum 1. oder 15. des Monats fällig. Für einen klassischen Kredit sollten Sie ein Mindesteinkommen von 850 Euro monatlich haben.

Wer ist Maxda?

maxda-logo-580x260

Suchen Sie nach einem schnellen Kredit und wollen die Schufa außen vor lassen, stoßen Sie auf den Maxda Kredit ohne Schufa früher oder später. Das liegt mit an der starken Werbung, die das Unternehmen Maxda schaltet. Den Maxda-Kredit gibt es nicht, es handelt es sich um ein Vermittlungs-Angebot der Maxda Darlehensvermittlungs GmbH mit Sitz in Speyer hat. Dabei steckt hinter dem Angebot eine einfache Idee: Sie als Kreditnehmer lassen hier Maxda nach einem passenden Angebot suchen.

Der Maxda-Barkredit

Den Maxda-Barkredit beantragen Sie online, wie die anderen Maxda-Kredite. Sie nehmes das normale Antragsformular und füllen den Darlehenswunsch aus. Dann schicken Sie das Formular an Maxda. Sie bekommen anschließend weitere Formulare zugesandt, welche Sie ausfüllen sowie mit den benötigten Unterlagen zurückschicken.

Die Kreditvergabe geht schnell sowie unkompliziert. Sie entscheiden, ob das Geld bar bekommen wollen oder per Überweisung. Die Barauszahlung ist für den Kunden vorteilhaft, wenn er Probleme mit seiner Hausbank hat oder sein Konto nicht nutzen will, weil es bereits überzogen ist.

Die Antragstellung ist unverbindlich und kostenlos. Nach der Kreditprüfung besprechen Sie telefonisch mit der Maxda-Kundenberatung die weiteren Details Ihres Barkredits, die Sie und über die weiteren Schritte aufklärt. Wird Ihr Kredit gewährt, bekommen Sie das Darlehen in wenigen Tage bar sowie als Überweisung.

Die Schufa beim Maxda-Barkredit

Die Schufa ist in der Regel bei Kreditanträgen immer dabei. Bei der Prüfung der Kreditwürdigkeit wird immer Ihre Schufa berücksichtigt. Der Schufa-Score entscheidet jeweils, ob Sie den Kredit bekommen oder nicht. Dabei bezieht sich Schufa-Score immer auf das Festgehalt des Kreditnehmers. Ist Ihr Einkommen nach welchen Kriterien auch immer zu gering, kann es sein, dass Sie den Kredit nicht bekommen.

Maxda bietet seinen Kunden an, einen schufafreien Antrag zu stellen. So können Sie auch bei einem negativen Schufa-Eintrag möglicherweise einen Kredit beim Maxda-Unternehmen erhalten. Ihr monatliches Einkommen ist dabei mindestens bei 1.070 Euro. Dann können sie den Maxda-Barkredit beantragen. Die Schufa muss das nicht erfahren. Manchmal bekommen Sie einen negativen Schufa-Eintrag durch einen unglücklichen Zufall. Er verhindert dann, dass Sie sich Dinge leisten können. Allerdings besonders in dem Fall erhalten Sie volle Unterstützung von der Maxda, die Sie telefonisch ausreichend dazu berät.

Fragen und Antworten zum Barkredit

Wie Sie sicher sind, dass der Maxda-Barkredit das Richtige ist?

Wollen Sie sich für einen Kredit entscheiden, haben jedoch Probleme mit der Hausbank oder wollen nicht Ihr Konto für die Transaktion nutzen, ist der Maxda-Barkredit die Alternative für Sie. Die Kreditanfrage wird schnell und individuell bearbeitet und dient zudem dazu, einer Person mit schwacher Bonität zu einem Kredit zu verhelfen. Der Barkredit wird bar oder per Überweisung. Damit eignet sich der Maxda-Barkredit für etliche Personen.

Bekommt man den Maxda-Barkredit bei negativer Schufa?

Natürlich können sie bei Maxda den Kreditantrag stellen, ohne die Schufa das Wissen zu lassen. Die Maxda-Kreditvermittlung bietet Kredite ohne Schufa, damit vielen Menschen geholfen werden kann, die sich etwas gönnen wollen oder eine finanzielle Schieflage oder einen finanziellen Engpass haben.

Was sind die Voraussetzungen für den Maxda-Barkredit?

Für den Maxda-Barkredit müssen Sie volljährig sein, also das 18. Lebensjahr erreicht haben und, wie bei anderen Maxda-Krediten, ein regelmäßiges monatliches Einkommen erhalten und nachweisen können. Es ist beim Antrag mit Schufa über 850 Euro und beim schufafreien Antrag 1.070 Euro monatlich.

Was ist zu tun, wenn die Voraussetzungen nicht erfüllt sind?

Erfüllen Sie die Voraussetzungen nicht, kann in dem Fall ein Bürge Ihnen aus der Patsche helfen. Mit einem Bürgen können Sie trotzdem den Maxda-Barkredit Antrag stellen. Dabei ist allerdings die Schufa-Auskunft unumgänglich.

Welche Zinsen werden erhoben?

Sie zahlen wie bei anderen Krediten den effektiven Jahreszins von 3,99 bis 15,99 Prozent. Der Sollzins ist während der Vertragslaufzeit unverändert und startet ab 3,92 Prozent.

Die Maxda-Kreditvermittlung – ein seriöses Unternehmen

Ein Maxda Test zeigt, dass das Maxda-Unternehmen ausschließlich als Vermittler arbeitet. Die Kredite vergibt Maxda nicht selbst, sondern vermittelt seriöse Bankenangebote. Deshalb sind Gerüchte um eine „Maxda Kredit Abzocke“ falsch. Ein Maxda Test zeigt die seriöse Arbeit von Maxda. Es ist auf den ersten Blick möglicherweise verwunderlich, dass Anfragen an sieben Tagen wöchentlich bearbeitet werden und Kreditnehmer selbst dann einen Kredit bekommen, wenn Einträge bei der Schufa negativ sind. Dabei verdeutlicht Maxda auf den zweiten Blick, dass das Unternehmen ausschließlich Angebote von Banken sowie Kreditunternehmen sucht und zusammenfasst, die zum derzeitigen Kunden passen.

Maxda ist keine Bank. Der Vermittler hat keine Filialen. Sie erhalten im Internet keinen Maxda Kredit, sondern ein Angebot, das verschiedene Kreditmodelle aufzeigt und vermittelt.

Der Maxda Kredit – Pro und Contra

Der Kreditkunde braucht vor der Annahme eines gewünschten Kredits Informationen, welche Vor- und Nachteile der Vermittler hat und welche Erfahrungen Kunden mit Maxda gemacht haben. Die Erfahrungen sollen den interessierten, potentiellen Kunden eine Hilfe sein, damit sie ebenfalls sorglos zugreifen können:

Pro:

  • schneller Service an Feiertagen sowie an Wochenenden
  • Maxda Kredit ohne Schufa
  • auch Arbeitslose bekommen über Maxda Kredit
  • die Möglichkeiten für die Kontaktaufnahme sind vielfältig
  • keine Bearbeitungsgebühren für den Kreditnehmer
  • große Summen möglich

Die Maxda Erfahrungen verdeutlichen, dass der Anbieter vorteilhaft für den Kreditnehmer agiert. Dabei ist einer der größten Vorteile die Möglichkeit, ohne die Bonitätsprüfung einen Maxda Kredit bekommen zu können. Derzeit vergeben die wenigsten Banken einen Kredit, wenn ein Antragsteller Vermerke bei der Schufa hat. Sie sind mit einem Eintrag heute schnell dabei. Hatten Sie bisher keine Möglichkeiten, einen Kredit zu bekommen wegen negativer Schufa-Auskunft negativ war, können Sie bei dem Vermittler durchaus Glück haben.

Maxda Konditionen

Mit Maxdas Konditionen bekommen Sie Ihren Maxda Kredit ohne Schufa. Dabei ist die schnelle Bearbeitung von Vorteil. Brauchen Sie das Geld dringend, mahlen die Mühlen der Bürokratie zu langsam. Bei Maxda ist das anders. Der Maxda Erfahrungsbericht verdeutlicht die Bearbeitung der Anträge innerhalb kurzer Zeit. So ist im eiligen Bedarfsfall Maxda eine durchaus eine gute Wahl.

Contra:

  • keine Vergabe von Kleinkrediten
  • Filialen mit Ansprechpartnern vor Ort fehlen
  • Vermittler, kein Anbieter von Krediten

Fehlt manchmal nur ein kleiner Betrag, um Verbindlichkeiten zu begleichen und das Leben wieder zu erleichtern, gehen kleinen Beträge bei Maxda nicht. Einen Kleinkredit vermittelt Maxda nicht, es geht laut Maxda Erfahlugsbericht erst bei mindestens 3.000 Euro los. Für Kunden, die nur ein paar hundert Euro brauchen, ist das ein Nachteil.

Sie können sich nicht vor Ort mit dem Kreditvermittler in einem persönlichen Gespräch austauschen, weil der Anbieter keinen Filial-Service bietet. Da bleibt die Vermittlung im Internet, die allerdings schnelle Arbeit garantiert.

Die MAXDA Erfahrungen – Wo Licht ist, ist auch Schatten

maxda.de_Das Unternehmen Maxda zeigt, dass es ein über dem Durchschnitt sehr großes Netzwerk von Kreditinstituten hat in Deutschland sowie im Ausland. Dadurch kann der Kreditnehmer überzeugt sein, dass sein Wunsch bei schwierigen Fällen selbst über ausländische Banken erfüllt werden kann. Die Kriterien des Kunden sind manchmal bei einer Bank mit ihren Restriktionen nicht realisierbar, wobei Maxda mit seiner Datenfülle meist mehrere Angebote vorlegen kann. Dabei wird das Thema Kredite ohne die Schufa-Anfrage besonders beleuchtet. Mit ihrer die Geschäftsverbindung zur Schweiz hat die Firma aus Speyer Lösungen für Kreditnehmer, die eine schwächere bis zur negativen Bonität vorweisen können. Vorausgesetzt ist für einen solchen Maxda Kredit allerdings ein geregeltes Einkommen und die Bereitschaft des Kreditnehmers zu einer Gehaltsabtretung. Wer mit Maxda Erfahrungen gemacht hat, kennt die schnelle Bearbeitung der Darlehensanfragen.

Details aus den Erfahrungen zum Kredit

Alle Kreditanfragen bearbeitet das Unternehmen an sieben Tagen der Woche und rund um die Uhr. Der potenzielle Kunde bekommt sein Angebot für den Kredit aus dem Pool der Geschäftspartner als das Beste herausgefilterte sofort per Email und gleichzeitig einmal auf dem Postweg. Bei der persönlichen Beratung am Telefon haben die Erfahrungen gezeigt, dass es Verbesserungsbedarf gibt. Die Hotline ist über die klassische Amtsleitung erreichbar, die montags bis donnerstags um 8 Uhr morgens beginnt, leider um 19 Uhr endet. Freitags geht die Beratung nur bis 18 Uhr. Arbeitnehmer wünschen sich, nach der Arbeit am Abend zu Hause, die Gespräche zu führen. Positiv ist ebenfalls das beim Maxda-Unternehmen der Wunsch des potentiellen Kunden, zu einem Besuch eines Kreditspezialisten zu Hause. Wünschen Sie einen Maxda Kredit, schließen Sie ihn online ab oder greifen auf den klassischen Außendienst zurück.

Im Maxda Test punkten hohe Kreditvolumen

Maxda vermittelt nicht allein Verbraucherdarlehen, Sie bekommen auch Baufinanzierungen. MAXDA hat im Test mit dem möglichen Kreditvolumen überzeugt. Darlehensnehmer bekommen bis zu 250.000 Euro, die entsprechende Liquidität zur Rückzahlung vorausgesetzt. Ein wenig traurig sind Verbraucher, die nur auf ein kleines Darlehen hoffen. Ein Kredit von unter 3.000 Euro bietet der Vermittler nicht an. Weil Verbraucher auch einen geringeren Kreditbedarf haben, gibt es beim Test einen kleinen Abschlag.

Madxda Test überzeugt mit mehr Vorzügen als Nachteilen

Pro:

  • unabhängiger Vermittler, viele Kontakte
  • Kredite ohne Schufa möglich
  • gute persönliche telefonische Beratung
  • Bearbeitung der Kreditanfragen rund um die Uhr

Nachzubessern:

  • telefonische Beratung zeitlich limitiert
  • keine Kleinkredite, erst ab 3.000 Euro
  • Kunden bemängeln zum Teil schleppende Problembehandlung

Ein Kreditbeispiel

Beispielhaft wird ein Kreditvolumen vereinbart von 10.000 Euro. Die Laufzeit für das Darlehen soll 36 Monate betragen. Der Nominalzins im Beispiel beträgt 5,26 Prozent im Jahr bei Maxda und bonitätsabhängig und abhängig von der Provision, die Maxda vom Kreditgeber bekommt, kommt ein effektiver Jahreszins heraus von 8,9 Prozent im Jahr. Davon ausgehend weist der Darlehensrechner eine monatliche Rate von 299,72 Euro aus.

Die Provision

Der Vermittler lebt von der Provision, die er von der Bank für die Vermittlung eines Darlehens erhält. Die Provision ist standardmäßig ein Prozent der Kreditsumme. Sie variiert je nach Bank und vermitteltem Darlehensvolumen. Maxda legt Ihnen die Provision vor Abschluss des Kreditvertrages offen. Die Provision muss der Kunde nicht extra bezahlen, sie ist bereits im Zinssatz eingerechnet. Trotzdem ist der Kredit über Maxda meist billiger als direkt von der Bank. Weil der Kredit „schrankfertig“ für die Bank ist und die Bank Vertriebs- und Beratungskosten spart, kann sie den Vermittler mitunter günstiger bedienen als sie in der eigenen Fiiale ist.

Gibt es eine Maxda Kreditkarte?

Eine Kreditkarte stellt derzeit wie ein Kleinkredit da. Bei Maxda können Sie schnell feststellen, dass der Vermittler auch für Kreditkarten wirbt. Ein näherer Blick lohnt sich. Allerdings bietet Maxda nicht direkt eine Kreditkarte an. Der Kreditvermittler bietet allerdings eine Lösung: Kunden beantragen über Maxda.de eine Kreditkarte. Die Karte kommt dann von der Advanzia Bank mit Maxda als Vermittler.

Der Kunde profitiert von der gebührenfreien Karte. Die Karte kostet keine Gebühren, wenn sie ausgestellt wird. Zudem gibt es keine jährlichen Gebühren sowie keine Gebühren beim Auslandseinsatz oder Bargeldabhebungen. Weil solche Extras Gold-Karten oder Premiumkonten bedingen, ist das auf den ersten Blick interessant. Dennoch ist Vorsicht geboten.

Die Maxda Kreditkarte

Bei den Konditionen der Maxda Kreditkarten zeigt sich der Haken.

Zahlen Sie die genutzten Beträge pünktlich zurück, profitieren Sie. Kunden, die Kredite brauchen, sind allerdings nicht immer liquide und zahlen manchmal in Teilbeträgen zurück. Sie sollten deshalb wissen, dass Zinsen für eine Teilzahlung sowie ein Versäumnis der Rückzahlung sehr hoch sind. Ab dem Tag der Transaktion berechnet die Bank bei Teilzahlung 19,94 Prozent effektiven Jahreszins und bei Bargeldabhebungen sogar 23,7 Prozent effektiven Jahreszins.

Mit diesen Zinsen schneidet die Kreditkarte von Maxda leider recht schlecht ab. Wer sich auskennt, weiß, dass die Zinsen eines Dispositionskredits bereits günstiger sind. Die Kreditkarte ist nur zu empfehlen beim Bewusstsein der möglichen Gebühren sowie der pünktlichen Rückzahlungen.

Die Baufinanzierung von Maxda

Der Marktanteil der Hypothekenmakler, die Baukredite von vielen Banken vermitteln, wird auf 20 bis 30 Prozent geschätzt. Durch die Vielfalt der Produkte ist der Vermittler gegenüber der hauseigenen Bank klar im Vorteil.

Ein Beispiel:

Der Kunde möchte einen Kredit mit flexibler Rate und hohen Sondertilgungsrechten. Er möchte eine Zinssicherheit für lange Jahre. Zudem spekuliert er auf einen Förderkredit der staatlichen KfW-Bank zum Sonderzins. da hat die Hausbank keine Chance und muss passen. Der Vermittler wie Maxda hat dagegen bei den meisten Finanzierungswünschen gleich mehrere Angebote zur Auswahl.

Es gibt also bei Maxda nicht allein den klassischen Kredit, sondern auch die Baufinanzierung gewidmet. Auch wenn der Kunde kein Eigenkapital hat, kann der Kreditvermittler eine Baufinanzierung besorgen. Hier gibt es dazu interessante Vorteile:

  • die gesamte Beratung ist kostenlos
  • der nominale Zinssatz kommt ab 1,2 Prozent
  • finanziert wird sowohl der Haus- als auch der Wohnungskauf
  • es gibt Finanzierungen für Umbau sowie Sanierung
  • bestehenden Kredite können umgeschuldet werden
  • es geht selbst ohne Eigenkapital
  • finanziert wird auch mit negativer Schufa
  • Kredite gibt es bis 300.000 Euro

Der Wunsch nach der eigenen Immobilie hat in den letzten Jahren bei vielen Menschen deutlich zugenommen, zumal die Zinsen gesunken sind. So ist es klar, dass ein Hypothekenkredit, den Maxda anbietet, auf ein großes Interesse stresst. Dabei müssen allerdings einige Kriterien erfüllt werden:

  • das Darlehen liegt mindestens bei 25.000 Euro
  • der Kreditnehmer bewohnt die Immobilie
  • die Immobilie wird gekauft oder saniert oder umgebaut
  • der Kredit ist für eine Umschuldung
  • die Immobilie wurde nicht neu gebaut, ist ohne Erbbaurecht und steht nicht unter Denkmalschutz
  • der Kreditnehmer hat eine unbefristete Abeit und den Arbeitsvertrag seit mindestens sechs Monaten beim Unternehmen
  • der Antragsteller bekommt sein Geld nicht nur aus selbstständiger Arbeit

Die Konditionen bei der Baufinanzierung

Bei dem Angebot wird zwischen guter sowie schlechter Kredithistorie unterschieden. Bei guter Historie als Antragsteller erhalten Sie bessere Konditionen. Wenn Sie eine gute Kredit Historie aufweisen, so erhalten Sie bis zu 130 Prozent mehr als den Beleihungswert der Immobilie. Ist die Historie schlecht, werden maximal 50.000 Euro über den Beleihungswert ausgezahlt. So ist die Möglichkeit limitiert für eine Baufinanzierung mit negativer Schufa.

Fakt ist, dass Sie keinen Baukredit bei folgende Immobilien bei Maxda bekommen, Sie folgendes mochten:

  • neu bauen
  • eine denkmalgeschützte Immobilie erwerben oder sanieren
  • eine Immobilie mit Erbbaurecht erwerben oder sanieren

Auf den Kredit haben Sie auch keine Chance, wenn Sie komplett selbstständig sind, egal ob erfolgreich oder nicht.

Weitere Informationen zum Vermittler

Neben einem Barkredit vermittelt Maxda weitere Kreditmöglichkeiten. Es gibt ein Beamtendarlehen mit sehr niedrigen Zinsen und Raten wegen der Unkündbarkeit des Beamten mit einer Laufzeit bis 240 Monaten.

Des Weiteren bietet Maxda dem Autokredit. Maxda Autokredit. Geht das Auto kaputt, ist da neu meist recht teuer. Da hilft der Autokredit. Auch wenn Sie nicht immer ein Auto brauchen, sind Sie auf dem Land und am Stadtrand doch darauf angewiesen. Beim Autokredit die wichtigen Fakten:

  • es gibt ihn für Neu- und Gebrauchtwagen
  • eine Barauszahlung ist möglich
  • die Zinsen sind niedrig
  • der Kredit wird schnell zugesagt
  • freie Wahl des Versicherers
  • der KFZ-Brief bleibt bei Ihnen
  • die Anfrage geht selbst am Wochenende

Wollen Sie sich ein neues Auto zulegen, ist es möglich, das Geld bar auszahlen zu lassen., um beim Händler einen Preisnachlass zu erhalten. Finanzierungsangebote von Händlern sind meist nicht flexibel sowie oft an bestimmte Modelle gebunden. Der maxda-vermittelte Autokredit ist ein individuell und schnell beantragt und ein geldwerter Vorteil für Autokäufer. Er kann für Sie beim Autokauf nützlich sein. Nutzen Sie die Möglichkeit des Autokredits und leisten sich ihr Traumauto. Sie zahlen das neue Fahrzeug in monatlichen Raten ab. Die Ratenhöhe bestimmt sich an der gewählten Vertragslaufzeit.

Testberichte über Maxda und Reviews auf Verbraucherportalen

Es gibt leider zu Maxda keine Testberichte in einschlägigen Fachjournale wie Focus Money sowie der Stiftung Warentest. Sie finden allerdings auf zahlreichen Verbraucherportalen Aussagen von Kunden des Unternehmens, die begeistert über die Abwicklung sowie bis zu negativen Erfahrungen. Weil unzufriedene Kunden häufiger meckern im Internet als zufriedene, sollte man die Reviews abwägen. Geben Sie ruhig Ihre Maxda Kredit Erfahrungen auf Kredittestsieger.org. preis. Die Maxda Kredit Erfahrungen sind meist hilfreicher bei der Auswahl des Kredites als die theoretische Zinssätze.

Häufige Fragen sowie Antworten zu Maxda

Wie wird ein Kredit bei Maxda beantragt?

Der Antrag ist einfach und nicht kompliziert. Sie stellen ihn per Internet oder bei einem Außendienstmitarbeiter.

Welche Voraussetzungen braucht man für ein Darlehen?

Der Antragsteller muss volljährig sein, seinen Wohnsitz in Deutschland besitzen sowie angestellt sein. Sie koennen alternativ einen entsprechenden Bürgen mitbringen. Monatlich muessen Sie ein Nettoeinkommen von 850 Euro beim klassischen Darlehen nachweisen, beim Schufa-freien Kredit sind es 1.070 Euro.

Welchen Vorteil hat ein Maxda Beamtendarlehen?

Einerseits werden gibt es bei Beamtendarlehen wegen der höheren Sicherheit und der Unkündbarkeit beim Darlehensnehmer niedrigere Zinsen, andererseits wird die Laufzeit auf Wunsch auf 240 Monate verlängert.

Wie wird ein Antrag bearbeitet?

Sie erhalten schnell ein Angebot per E-Mail und per Post zugesandt. Ist der der Kreditvertrag zusammen mit allen notwendigen Unterlagen und dem Gehaltsnachweis bei Maxda angekommen, wird er sofort geprüft sowie die Auszahlung vorbereitet.

Ist während der Arbeitssuche ein Kreditantrag möglich?

Ein Kredit während der Arbeitsplatzsuche gehr nur, wenn ein Bürge, der die Kreditvoraussetzungen erfüllt, zusammen mit dem Kreditnehmer den Antrag mit unterzeichnet.

Wie empfehlenswert ist der Vermittler? Ein Fazit

In den Vergleichen ist Maxda einer der Top-Anbieter. Die Zinsunterschiede bei den Vermittlern sind allerdings recht gering.

Dabei ist Maxda durchaus einer der Anbieter, der besonders für Interessenten mit negativer Schufa interessant sein dürfte, die nach einem Kredit suchen.

Das sehr gute Netzwerk des Vermittlers, macht es möglich, national und international auch schwere Fälle zufrieden zu stellen und ihnen ein Darlehen zu vermitteln. Damit bietet der Vermittler eine gute Alternative und oft auch eine preiswertere zu den Banken, die bei ihren Kriterien bei der Kreditvergabe oft besonders strickt, sind.

Trotzdem ist zu erwähnen, dass eine Kreditvergabe an Personen, die eine negativen Kredit Historie aufweisen, mit einem erhöhten Zinssatz verknüpft ist, weil die Anbieter sich absichern wollen. Das ist beim Abschluss eines Vertrages nicht zu vergessen.