50000 Euro Kredit

50000 Euro Kredit – vom Auto bis zur Hausmodernisierung

Ein über 50.000 Euro Kredit ist, wie man sagt, kein Pappenstiel. Unabhängig von der Kredithöhe besteht für die Bank bei jeder Kreditvergabe ein Kreditausfallrisiko. Damit ist das latente Risiko angesprochen, dass der Kreditnehmer über Jahre hinweg den Kreditvertrag einhalten kann und will. Für einen 50000 Euro Kredit ist das Kreditvergaberisiko naturgemäß höher als bei einem 5.000 Euro Kredit. Dementsprechend genauer prüft und bewertet der Kreditgeber die Bonität des Kreditsuchenden für den 50.000 Euro Kredit. Bonität heißt Kreditwürdigkeit; der Antragsteller muss aufgrund seiner persönlich-familiären sowie der wirtschaftlichen Situation dazu in der Lage sein, den Kredit 50000 pünktlich und vollständig zurückzahlen zu können.

Das steht im ursächlichen Zusammenhang mit seinem Einkommen sowie mit den laufenden Ausgaben für den Lebensunterhalt. Als Einkommen gilt ausschließlich das Arbeitseinkommen; Zahlungen wie Unterhalt, Kindergeld oder Transferleistungen der öffentlichen Hand mit Arbeitslosengeld I und II sind zwar Einkommen zum Lebensunterhalt, jedoch kein Einkommen im Sinne einer Kreditaufnahme. Darüber hinaus muss das Arbeitseinkommen sicher sein. Dem Beamten auf Lebenszeit einen Kredit 50000 zu bewilligen ist in Bezug auf die Bonität völlig problemlos und ganz ohne Risiko. Wie der Beamtenstatus sagt, hat der Beamte seinen Arbeitsplatz auf Lebenszeit sicher und damit auch seine Besoldung. Für den Beamten im gehobenen oder höheren Dienst sollte der 50000 Kredit ohne Schwierigkeiten finanzierbar sein; das Kreditausfallrisiko ist für die Bank gleich null.

Für Arbeiter und Angestellte in der Privatwirtschaft gibt es keine vergleichbare Arbeitsplatzsicherheit. Der Kreditgeber muss sich bei diesem Kundenkreis selbst für den 50000 Euro Kredit mit einem unbefristeten Arbeitsvertrag begnügen. Mehr kann der Arbeitnehmer nicht bieten, und mehr Sicherheit hat er auch nicht. Wenn das Unternehmen seines Arbeitgebers verkauft wird oder insolvent geht, dann nützt der beste Arbeitsvertrag nichts. Für solche Fälle kann lediglich mit einer Restschuldversicherung vorgebaut werden, die möglichst viele Risiken wie Arbeitsunfall, Arbeitslosigkeit oder Berufsunfähigkeit absichert. Den Kreditgebern ist diese Situation bewusst. Ihnen genügt insofern ein unbefristeter Arbeitsvertrag für den 50000 Euro Kredit. Probleme hingegen gibt es bei allen Zeit- und Leiharbeitsverträgen. Sie sind befristet, wobei der Arbeitnehmer heute nicht weiß, wie es morgen, also nach Ablauf der Befristung, beruflich weitergeht.

50000 Euro Kredit – zweckgebunden investieren oder zweckfrei konsumieren

Mit 50.000 Euro ist viel machbar. Die Summe kann einerseits konsumiert, also verbraucht, andererseits aber auch investiert, sprich wertsteigernd verwendet werden. Dem Kreditgeber ist es lieber, wenn ein Kredit in dieser Höhe für eine oder einige Investitionen verwendet wird. Ein typisches Beispiel dafür ist die Modernisierung oder Renovierung des Eigenheims. Hier ist buchstäblich zu sehen, wo das Geld bleibt. Die Haustechnik wird erneuert, und im Rentenalter wird die Immobilie altersgerecht sowie barrierefrei umgebaut. Die Kreditsumme wird, wie es heißt angelegt. Das ist gleichbedeutend mit einer Wertsteigerung, zumindest aber mit einer Werterhaltung des Hauses. In diesem Fall handelt es sich bei dem Kredit 50000 um einen zweckgebundenen Kredit. Übliche Praxis ist jedoch auch in dieser Höhe eine zweckfreie Kreditvergabe. Dann handelt es sich um einen Konsumenten- oder Verbraucherkredit. Einer wie der andere ist ein Ratenkredit mit den dafür typischen Eigenschaften.

Zu denen gehören

  • Auszahlung des Kreditbetrages in einer Summe
  • Feststehende Kreditkonditionen mit Effektivzinssatz und Kreditlaufzeit
  • Vertragliche Vereinbarung zu Sondertilgungen sowie für eine vorzeitige Kreditrückzahlung
  • Kreditvertragsänderung nur mit OK beider Vertragspartner, also nicht einseitig

Kredit ohne Schufa beziehungsweise trotz Schufa

Bis auf wenige Ausnahmen unter den Onlinebanken sind alle anderen deutschen Kreditinstitute ein Geschäftspartner der privaten Wirtschaftsauskunftei Schufa. Sie lassen die Verträge mit ihren Kunden zur Information in die Schufa-Datenbank eintragen. Der Schufa-Basisscore ist eine rechnerische Bewertung aller personenbezogenen Schufa-Eintragungen über den Endverbraucher. Dieser Score ist für den Kreditgeber die entscheidende Grundlage zur Bewertung, ob der Kreditsuchende kreditwürdig ist oder eher nicht. In diesem Fall wird von einem Kredit mit Schufa gesprochen, weil

  • bei Prüfung des Kreditantrages die Schufa eingesehen und der Schufa-Score hinzugezogen wird
  • der anschließend bewilligte Kredit in die Schufa eingetragen und in die nächste Score-Berechnung einbezogen wird

Umgekehrt handelt es sich um einen Kredit ohne Schufa, wenn

  • bei Prüfung des Kreditantrages auf die Einsicht in die Schufa-Datenbank bewusst verzichtet wird
  • der anschließend bewilligte Kredit nicht in die Schufa eingetragen wird; dort ist er wie gar nicht vorhanden

Von einem Kredit trotz Schufa wird gesprochen, wenn Schufa-Datenbank und Schufa-Score zur Bonitätsbewertung herangezogen werden und trotz schwacher oder niedriger Bonität ein Kredit vergeben wird. Dem Kreditgeber ist das damit verbundene Kreditausfallrisiko sehr wohl bewusst; trotzdem verleiht er Geld und lässt sich das unübersehbare Finanzierungsrisiko mit einem um mehrere Prozentpunkte höheren Effektivzinssatz bezahlen.

Ein Kredit ohne Schufa muss nicht immer das Ergebnis der schlechten Bonität für den Kredit mit Schufa sein. Eine diskrete Kreditaufnahme, von der niemand etwas erfahren soll außer Kreditgeber und Kreditnehmer, ist nur als Kredit ohne Schufa möglich. Dafür kann es gute, meistens private Gründe geben. Nur der Kredit ohne Schufa ist ein ganz vertraulicher Kredit ohne Mitwisser.

Kreditvermittlung über 50.000 Euro und mehr

Kredite in dieser Höhe werden im Internet sowohl von Online- und von Direktbanken als auch von gewerblichen Kreditvermittlern angeboten. Die arbeiten auf Erfolgsbasis; eine Vermittlungsprovision wird nur bei einer erfolgreichen Kreditvermittlung fällig. Hier muss in die seriösen und die unseriösen Vermittler unterschieden werden Unseriös ist eine Kreditvermittlung immer dann, wenn vom Kreditsuchenden vor der verbindlichen Kreditvermittlung eine Vor- oder Nebenleistung erwartet wird. Üblich ist der vorherige Abschluss einer Restschuldversicherung. Darüber hinaus verringert sich die Kreditsumme um die Vermittlungsgebühr im drei- bis vierstelligen Bereich. Das sollte sich der Kreditsuchende gut überlegen. Er selbst kann die vielfältigen Angebote der Kreditanbieter im Internet vergleichen und sich den besten unter vielen guten 50.000 Euro Krediten aussuchen.

Kredit über 50.000 Euro ohne Schufa nicht einfach

Schufafreie, also Kredite ohne Schufa werden im Internet ganz überwiegend von ausländischen Onlinebanken angeboten; meistens aus Liechtenstein oder aus der Schweiz. Aus diesem Grunde wird umgangssprachlich vom Schweizer Kredit gesprochen. Die meisten dieser Konsumentenkredite sind auf einen mittleren vierstelligen Betrag begrenzt. Einen Onlinekredit ohne Schufa über 50.000 Euro genehmigt zu bekommen ist bei ausländischen Banken schwierig bis hin zu kaum möglich.

Als Fazit bleibt festzuhalten

  • ein 50.000 Eurokredit mit Schufa ist bei entsprechender Bonität kein Problem
  • der 50.000 Eurokredit ohne Schufa ist mit guter bis sehr guter Bonität durchaus machbar
  • 50.000 Euro Kredite ohne Schufa sind sehr stark bonitätsabhängig
  • der persönliche Kontakt zum Kundenberater ist bei dieser Kredithöhe in jedem Fall ratsam und hilfreich. Das gilt für alle Kreditinstitute wie Filialbanken, Direkt- und Onlinebanken im In- und Ausland

Eine Frage haben?