Geld von Privatpersonen leihen

Wer heute Geld braucht, muss nicht den Weg über die Bank gehen, so wie es bis vor rund zehn Jahren noch üblich war. Stattdessen gibt es bereits zahlreiche Möglichkeiten, sich schnell und unkompliziert Geld von Privatpersonen zu leihen. Eine Option sich Geld zu leihen ist der Freundeskreis oder die eigene Verwandtschaft. Allerdings birgt dies auch Gefahren in sich. Nicht umsonst gibt es die bekannte Redewendung „Beim Geld hört die Freundschaft auf“. Wem ein Kredit von Verwandten zu heikel ist, kann auch übers Internet Geld leihen. Über verschiedene Plattformen werden Kreditsuchenden anonyme Privatanleger vermittelt. Sei es ein Online-Kreditmarktplatz, auf dem private Anleger und Kreditnehmer direkt Geld leihen bzw. verleihen können, oder ein Internetportal, das eine Vermittlerfunktion einnimmt – es gibt im Internet mittlerweile viele Anlaufstellen für Kredite von privat. Doch wie funktioniert das Geld leihen von privat an privat eigentlich?

Genau wie bei allen anderen Onlinekrediten kann der Kredit von privat bequem von zuhause aus über ein Online-Kreditformular beantragt werden. Obwohl der Kreditgeber keine Bank, sondern eine Vielzahl an privaten Kleinanlegern ist, werden Kreditantragsteller auf Ihre Bonität hin geprüft. Sicherlich unterscheiden sich die Prüfkriterien des Kreditmarktplatzes von denen der Bank – die Annahmerichtlinien sind meist nicht ganz so streng wie bei Banken – dennoch werden nur Kreditnehmer zum Marktplatz zugelassen, die gemäß der Bonitätsprüfung auch wirklich in der Lage sind, ihren Kredit wieder zurückzubezahlen.  Um sich nun Geld von privaten Anlegern leihen zu können, stellen Kreditsuchende nach der Freischaltung ihr Kreditprojekt auf dem Marktplatz ein. Eine ansprechende Präsentation des geplanten Vorhabens mit geeigneten Bildern und einer guten Beschreibung macht das Kreditprojekt privaten Investoren schmackhaft. Jeder Anleger entscheidet für sich, in welches Kreditprojekt er investieren möchte und wem er besser kein Geld leihen möchte. Dabei ist die Rendite-Risiko-Abwägung entscheidend für den Anleger. Kreditnehmer können angeben, welchen Zinssatz sie bereit sind zu zahlen. Kommen innerhalb des definierten Finanzierungszeitraums genug Privatanleger zusammen, wird das Projekt zu diesem Zinssatz finanziert und das Geld innerhalb weniger Tage ausbezahlt. Ist während des Finanzierungszeitraums absehbar, dass nicht genug Anleger zum aktuellen Zinssatz zusammenkommen, können Kreditnehmer bei Bedarf den Zinssatz erhöhen und damit ihr Kreditprojekt für Anleger attraktiver machen. Praktische Tools wie z.B. automatisierte Gebote nach vorher genau definierten Kriterien können den manuellen Aufwand für Anleger minimieren und die Finanzierung für Kreditnehmer auf Kreditmarktplätzen zusätzlich beschleunigen.

Da Banken auf Kriterien wie geregeltes Einkommen und sicheres Arbeitsverhältnis oft besonders großen Wert legen, haben es Personengruppen wie z.B. Selbstständige und Freiberufler, bei denen das Einkommen aufgrund volatiler Auftragslage stark schwanken kann, sehr schwer einen Kredit von der Bank zu bekommen. Online-Kreditmarktplätze stellen hier oft eine gute Alternative dar und schließen diese Marktlücke. Kredite von Privat an Privat eignen sich aber nicht nur für Personen, die bei der Bank bereits eine Kreditablehnung erhalten haben. Mittlerweile bevorzugen auch viele Verbraucher, die genauso gut einen Bankkredit bekommen könnten, den Kredit von Privatpersonen.

Die Vorteile, die der sogenannte Peer-to-Peer-Kredit mit sich bringt, liegen auf der Hand: Kreditnehmer können sich schnell und einfach Geld leihen – lästige Beratungsgespräche in der Bankfiliale entfallen ebenso wie bürokratische Antragsprozesse und lange Wartezeiten. Kreditnehmer treffen sich auf Augenhöhe mit Anlegern und müssen keine „Bittstellerposition“ gegenüber einem Bankberater einnehmen. Anleger profitieren von hohen Renditen, die oft weit über dem Zinsniveau liegen, die sie zur Zeit mit anderen Anlageprodukten erzielen können. Viele Anleger möchten Gleichgesinnte unterstützen und investieren gerade deshalb gern in Projekte von Selbstständigen. So profitieren Anleger neben der monetären auch von einer sozialen Rendite.